Am 30. Januar um 14.00 Uhr findet unser erstes IOP Café des Jahres 2020 statt.

Bei Kaffee und Kuchen ist unser Thema diesmal:

Deutschland ist bei dem Versuch die Widerspruchsregelung einzuführen gescheitert.

Wir berichten vom großen ehrenamtlichen Engagement der Selbsthilfegruppen im Vorfeld und warum die Einführung gescheitert ist.
Wie ist die Organspende in anderen Ländern von Eurotransplant geregelt?

Wir freuen uns auf einen informativen Nachmittag.

Unsere Wiederleben Ausstellung verlässt im Januar nach 4 Monaten das Bundesministerium für Gesundheit und wird ab dem 9. Januar im Rehazentrum Seehof in Teltow zu sehen sein.
Wir laden alle Interessierten ein zur Vernissage am 9.1.2020 um 18:00 Uhr im Foyer des Rehazentrums. Weitere Einzelheiten entnehmen sie bitte der verlinkten Einladung ➜.


Wiederleben wird dort bis zum 14.3.2020 zu sehen sein.

Bitte besuchen sie die dazugehörige Website www.wiederleben-Ausstellung.de

 

 

Nachdem unsere Ausstellung Wiederleben 7 Monate im DHZB zu sehen war, ist sie Ende August an ihren neuen Ausstellungsort in Bundesministerium für Gesundheit gezogen. Dort wird sie bis zum Ende des Jahres für die dortigen Mitarbeiter und Besucher, sowie die Presse zu sehen sein. Wir freuen uns sehr, und fühlen uns geehrt, an diesem Ort ausstellen zu dürfen. Hier einige Impressionen unseres Umzugs. Im Januar 2020 zieht Wiederleben weiter, dann in die Rehaklinik Seehof.

 

 

 

Wenn die Hitze zum Problem wird 

Besonders nach einer Transplantation reagiert der Körper sensibel auf Hitze.

Der Blutdruck sinkt, da sich die Blutgefäße bei hohen Temperaturen weiten, um besser die Wärme abgeben zu können.

Das selbe passiert, wenn man zu wenig trinkt. 

Kopfschmerzen, Übelkeit und Schwindel sind die Folgen, im schlimmsten Fall kann es zu einem Hitzschlag kommen.

Wir verraten Ihnen, wie sie die sommerliche Hitze gut überstehen.

Seite 1 von 5

 

 

Nächste Veranstaltungen

Ausstellung jetzt im BMG

 

Was bedeutet es, auf eine Organspende angewiesen zu sein? Monatelang auf den lebensrettenden Anruf zu warten, und wie ist es mit einem fremden Organ zu Leben?
Anlässlich des 20 jährigen Vereinsjubiläums der IOP e.V. portraitieren wir 11 organtransplantierte Menschen und ihre Geschichten.

Anmeldung Newsletter

Tipps für heisses Wetter

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.